Chenshan Botanischer Garten - Shanghai, China

Das ca. 200 ha große Gebiet liegt etwa 30 km vom Zentrum Shanghais entfernt in einer intensiv genutzten Agrarlandschaft. Es war eine starke, gestalterische Intervention nötig, um in der ebenen und heterogenen Umgebung einen lesbaren Ort zu schaffen. Wie eine Schale umschließt nun ein großer, skulptural modellierter Ring den inneren Garten und einen der Hügel. Der Ring steht als Symbol für den Erdkreis, im Inneren sind Berg, Wasser und Himmel die bestimmenden Raummotive. Auf dem bis zu 14 Meter hohen Ring mit seinen Hängen und Verebnungen führt eine pflanzengeographische Wanderung durch die Lorbeerwälder aller Kontinente. Das Herz des Gartens bildet eine ca. 18 ha große Seenlandschaft, in der naturnah und künstlerisch Wasserpflanzen dargestellt werden. Etwa 30 inselförmig umschlossene Themengärten zeigen schließlich die gärtnerische Vielfalt der blühenden und grünen Pflanzen. Im ersten Halbjahr nach der Eröffnung hatte der Garten über 300.000 Besucher.

Auftraggeber: Chenshan Botanical Garden Shanghai Project Team | Planungsgruppe Valentien: Valentien + Valentien Landschaftsarchitekten und Stadtplaner SRL, Straub + Thurmayr Landschaftsarchitekten, Auer + Weber + Assoziierte GmbH Architekten | Fertigstellung: 2010 | Größe: ca. 200 ha

Info - Broschüre