logo

LfU Augsburg


Auftraggeber: Bayrisches Landesamt für Landesentwicklung und Umweltfragen
Architekt: Wimmer + Wimmer (Entwurf), Kaupp, Jesse, Scholz (Ausführung)
Fertigstellung: 1999
Größe: 50.700 m2



Landesamt für Umweltschutz - Augsburg Der Standort des neuen Landesamtes für Umweltschutz liegt am südlichen Stadtrand von Augsburg unweit der Lechaue. Das Entwurfskonzept interpretiert diese Randbedingungen und entwickelt daraus eine Vielzahl unterschiedlicher Standorte. Gebäudenah wird Gartenatmosphäre spürbar, die zum Aufenthalt einlädt. Naturhafte kulturlandschaftliche Elemente wie Wiesen, Säume, Feldgehölze und Obstbäume treten in Dialog mit architektonisch geprägten Elementen wie Wasserbecken, Formhecken, Baumplätzen, Mauern und Stegen im Übergang zum Gebäude. Die verschiedenen Standorttypen und ein breites Spektrum von Bau- und Recyclingmaterialen dienen zugleich auch der wissenschaftlichen Demonstration.